Zulassunug / ZVS

Zulassungsbeschränkung / ZVS

Für viele Studiengänge in Deutschland gibt es Zulassungsbeschränkungen. Nach der Art der Zulassungsbeschränkung muss unterschieden werden zwischen

Studiengängen, die bundesweit zulassungsbeschränkt sind. Für diese Studiengänge erfolgt eine Bewerbung und schließlich die Vergabe über die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS). Welche Studiengänge bundesweit zulassungsbeschränkt sind, kann man auf der Homepage der ZVS erfahren.

Studiengängen, die landesweit zulassungsbeschränkt sind. Landesweit zulassungsbeschränkt sind z.Zt. Studiengänge an (Fach-) Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Welche Studiengänge dies betrifft, lässt sich ebenfalls über die ZVS in Erfahrung bringen.

Studiengänge, die örtlich zulassungsbeschränkt sind. Dabei handelt es sich um Zulassungsbeschränkungen, die von einzelnen Hochschulen geregelt werden. Ob und welche Zulassungsbeschränkungen an bestimmten Universitäten gegeben sind, kann man über den hochschulkompass der Rektorenkonferenz recherchieren. Welche Zulassungsbeschränkungen konkret gegeben sind, sollte man über die Hochschulen seiner Wahl in Erfahrung bringen. In Berlin bspw. sind sehr viele Studiengänge örtlich zulassungsbeschränkt.

Studiengänge, die nicht zulassungsbeschränkt sind. Für diese Studiengänge muss man in der Regel kein Bewerbungsverfahren durchlaufen und strebt unmittelbar ein Einschreibeverfahren (Immatrikulation) bei der jeweiligen Hochschule an. Wie immer empfiehlt es sich, sich über bestehende Fristen, das heißt Termine, bis wann man sich vorangemeldet bzw. eingeschrieben haben muss, zu informieren.

Für eine Bewerbung um einen Studiengang ist immer das Eingangsdatum an der entsprechenden Hochschule entscheidend, also nicht der Zeitpunkt, an dem ihr die Bewerbung abgeschickt habt. Also: frühzeitig abschicken.

Hat man einen bestimmten Studiengang im Auge, sollte man recherchieren, wo dieser Studiengang und unter welchen Bedingungen er angeboten wird. Dabei ist es empfehlenswert, sich nicht nur auf einen Studienort zu fixieren. Berlin z.B. ist als Studienort sehr beliebt, hat aber für viele Studiengänge örtliche Zulassungsbeschränkungen. Ob man also hier den Studiengang seiner Wahl tatsächlich studieren kann, ist keinesfalls sicher. Daher sollte man sich für denselben oder ähnlichen Studiengang bei verschiedenen Hochschulen bewerben und ggf. prüfen, ob ein solcher Studiengang an einem anderen Ort möglicherweise ohne Zulassungsbeschränkung angeboten wird. Auch diese Recherche lässt sich gut über den hochschulkompass führen.


(C) Volker Panknin M.A. 2008-2014 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken